Lowrance GPS 5x Chirp Test

Mit diesem modernen Navigationsgerät bietet der renommierte und international inzwischen gut etablierte Hersteller Lowrance einen Fisch Finder an, welcher über die Kapazität verfügt, um eindrucksvolle Sonarbilder darstellen zu können. Ebenso verfügt das Gerät jedoch über eine eigene GPS-Antenne sowie über ein Tiefensensor-System, welches in einem Frequenzbereich von 50/200 kHz arbeiten kann.

Der Stromverbrauch des Gerätes ist signifikant gering, was de möglichen Einsatzdauer letztendlich ganz entscheidend zugutekommt. Dank modernster LED-Technologie ist die Darstellung auf dem verbauten Display präzise und bietet dem Benutzer somit eine hohe Usability. Zum Lieferumfang des Gerätes gehört ferner auch eine Micro-SD-Memory-Card.

Das Navigationsgerät ist für den Gebrauch als klassisches Hand Held ebenso gut geeignet. Optional ermöglicht es den Download unterschiedlichster Navigationskarten.

Lowrance Navigationsgerät Elite 5X Chirp W/XD 83/200/455/800, 000-11657-001
  • Fischfinder der CHIRP-Sonarbilder darstellen kann, mit eingebauter GPS-Antenne, 50/200 kHz Echolotgeber
  • NMEA0183 Konnektivität, geringer Stromverbrauch, helles LED-hintergrundbeleuchtetes Display, MicroSD-Kartensteckplatz
  • für den Einhandbetrieb geeignet
  • optional Navionics Gold Kartendownload

Die Produkteigenschaften

Das Navigationsgerät Lowrance GPS Elite 5x Chirp W/XD 83/200/455/800 000 11657 001 wird nach den Angaben und den Spezifikationen des Herstellers in folgenden Abmessungen ausgeliefert: 25,4 cm x 20,3 cm x 20,3 cm. Das gesamte Package wiegt nach Angaben des Herstellers Lowrance insgesamt 4 kg. Im einsatzfertigen Zustand erzielt das Gerät jedoch lediglich ein Gewicht von 1,6 kg.

Bereits alle Funktionalitäten des in der Vergangenheit überaus erfolgreichen Elite-5x-HDI sind in diesem Gerät durch den Anwender wieder zu finden. Jedoch wurden sie hier mit der modernen Chirp-Sonartechnologie in Verbindung gebracht, was den Einsatzerfolg ganz wesentlich steigert und befördert. Die moderne Chirp-Sonartechnologie garantiert dem Anwender hierbei eine wesentlich bessere Zielidentifizierung, auch in größeren Wassertiefen und dies außerdem auch noch mit einer deutlich optimierten und verbesserten Rauschunterdrückung.

Es ist hinlänglich erwiesen, dass die auch in diesem Gerät verbaute und genutzte Chirp-Sonartechnologie inzwischen weitaus besser und auch genauer funktioniert, als jeder andere Sonar-Standard weltweit. Ganz egal, wie schnell der Fischer mit dem Boot auch gerade unterwegs sein mag, der Elite-5c-Chirp liefert ihm stets auf seinem großen 5-Zoll-Bildschirm eine klare und überaus deutliche Darstellung der relevanten Unterwasserlandschaft und Umgebung. Zusätzlich überzeugt das gerät jedoch stets auch durch seine besonders bedienerfreundiche Ausführung und durch ein als geradezu optimal zu bezeichnendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Viele sinnvolle Features für einen erfolgreichen Einsatz

Die Vorteile des Gerätes werden schnell bei jedem praktischen Einsatz deutlich und zeigen recht anschaulich und eindrucksvoll, wie sinnvoll es heute ist, die Funktionalitäten eines modernen Navigationsgerätes mit denjenigen eines leistungsstarken Fisch Finders zu kombinieren.

Bei der Verwendung als Fisch Finder überzeugt die hohe grafische Qualität der dargestellten Chirp-Sonarbilder. Die eingebaute GPS-Antenne ermöglicht zuverlässig die Orientierung auch in unbekannten Abschnitten von Gewässern. Der 50/200 kHz-Echolotgeber erweitert den Funktionsumfang des Gerätes noch einmal ganz beträchtlich. Die NMEA-0183-Konnektivität ist ebenfalls vollumfänglich gewährleistet. Der Stromverbrauch erweist sich als signifikant gering und gewährleistet dabei dennoch die hohe grafische Qualität des verbauten und hintergrundbeleuchteten LED-Displays.

Down-Scan-Imaging macht das Gerät für alle passierten Fischer unentbehrlich. Ganz gleich, ob diese im Süß- oder auch im Salzwasser fischen oder angeln möchten. Die Empfindlichkeit der Sonartechnologie wurde bei diesem Gerät, obschon auf vielfach Bewährtes zurückgegriffen wurde, noch einmal bedeutend gesteigert und verbessert. Die Zielauflösung und die Rauschunterdrückung konnten auf diese Art und Weise noch einmal optimiert werden. Die Fische und der jeweilige Untergrund sind dadurch in ihre Darstellung noch weitaus deutlich besser sichtbar.

Akku und Ladegerät sind jedoch leider nicht im Lieferumfang enthalten, sondern können durch den Benutzer entsprechend separat im Handel oder auch im Internet erworben werden.

Hier ein Video zum Lowrance GPS Elite 5x Chirp:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.