Lucky Fischfinder Test

Der Lucky Fischfinder ist ein unentbehrliches Hilfsmittel, welches heute insbesondere von Anglern und von Fischern überaus hoch geschätzt wird. Er wird mit einem Kabel von insgesamt 100 m Länge an die Käufer ausgeliefert und misst mit einem kabellos betriebenen Sensor zuverlässig Fische bis zu einer Entfernung von 40 m. Betrieben wird das moderne Gerät mit einer Lithium-Batterie.

Die technischen Daten

Der Lucky Fischfinder wird durch den Hersteller Gain Express produziert und vermarktet. Er ist einsetzbar in einer Wassertiefe, welche von lediglich einmal 0,6 m bis hin zu 40 m reicht. Das verbaute FSTN-Display ist imstande, dem Angler oder Fischer bis zu insgesamt vier unterschiedliche Graustufen darstellen zu können und besitzt eine Größe von 128 x 128. Gespeist wird das Gerät durch eine Lithium-Batterie mit einer Spannung von 3,7 V. Seine operative Reichweite im Einsatz wird seitens des Herstellers auf 180 m beziffert.

Lucky Wireless 40 m schwarz dot matrix Fisch-Finder
  • Display: Große Einstellbare Hochkontrast Dot Matrix FSTN LCD 128 (X) x 64 (H)
  • Drahtlosfrequenz : 433 MHz
  • 125 kHz Frequenz Sonar
  • Wireless Sensor Reichweite: 90 Grad Abstrahlwinkel
  • Tiefenbereich Max / Min: (45 m) / 2 Fuß (0,7 Meter)

Der Lucky Fischfinder arbeitet mit kabelloser Sonartechnologie auf einer Frequenz von 125 kHz. Durch das Sonar wird hierbei jeweils ein Arbeitswinkel von 90 Grad bestrichen und abgedeckt. Ein Temperatursensor ist verbaut worden und kann genutzt werden. Das Gerät ist selbstverständlich in vollständig wasserdichter Ausführung im Handel oder auch in den einschlägigen Online-Shops im Internet erhältlich.

Die Produktabmessungen werden seitens des Herstellers beziffert auf 10,2 cm x 5,1 cm x 7,6 cm. Das Gesamtgewicht des einsatzfertigen Gerätes wird durch Gain Express mit 1 kg angegeben.

Der Lieferumfang

Der moderne und innovative Lucky Fischfinder wird selbstverständlich nicht als Stand-Alone-Gerät an den Verbraucher ausgeliefert, sondern im Set, bestehend aus einem durchaus eindrucksvollen Gerät an nützlichem und unentbehrlichen Zubehör. Hierzu zählen neben dem eigentlichen Gerät auch ein Transducer Sonar Sensor, ferner ein Wireless Remote Sonar Sensor, verschiedene Tools zur Befestigung, das Kabel, die Batterie und eine Bedienungsanleitung in englischer Sprache.

Die Vorteile vom modernen Lucky Fischfinder

Der Lucky Fischfinder ist ein modernes Gerät, welches es insbesondere dem Angler ermöglichen soll, die besten Fischgründe und Angelplätze vergleichsweise einfach, aber stets zuverlässig, auffinden zu können. Das bereits im Zweiten Weltkrieg entwickelte Echolot bildet dabei auch das wichtigste technologische Bauteil beim Lucky Fischfinder.

Zuverlässig sendet das Gerät nach seiner Inbetriebnahme durch den jeweiligen Angler dabei Ultraschallwellen aus. Diese bewegen sich dann mit einer erstaunlichen Geschwindigkeit von bis zu einem Kilometer pro Sekunde durch das Wasser.

Treffen diese Ultraschallwellen nun auf einen Fisch, dessen Oberfläche sich hinsichtlich ihrer deutlich größeren Härte stark von der umgebenden Wassermasse unterscheidet, so werden die Ultraschallwellen unverzüglich vom Fischkörper reflektiert und dann von einem entsprechenden Sonar am Gerät empfangen. Hierdurch lässt sich für den betreffenden Angler nicht nur die Entfernung bis zum Fisch sehr exakt bestimmen, er erhält auch relativ zuverlässige Informationen über die genaue Wassertiefe und kann weitere maßgebliche Unregelmäßigkeiten im jeweiligen Angelrevier bestimmen.

Alle diese relevanten Informationen werden für den Angler auf einem Display auf dem Lucky Fischfinder angezeigt und grafisch aufbereitet. Größere Ansammlungen direkt über dem Grund eines Gewässers, werden dabei ebenso zuverlässig angezeigt und sind geeignet, dem Angler einen zuverlässigen Hinweis auf dort möglicherweise vorhandene Fischschwärme geben zu können.

Ein überaus nützliches technisches Gerät.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.